Schreibwerkstatt in Schloss Kammer August 2011

Sicht von TeilnehmerInnen

 

"Sie wollten immer schon einmal in den literarischen Schuhen von Ingeborg Bachmann schreiten, einem unzuverlässigen Erzähler auf den Leim gehen oder auf eine Gedankenreise aufbrechen, an deren Ende Sie vielleicht Ihre eigene Geschichte erwartet? Ja?! Dann sind Sie bei Alexander Peers kreativer Schreibwerkstatt bestens aufgehoben. Er ist nicht nur ein facettenreicher Autor, der Sie an seinem reichen Erfahrungsschatz teilhaben lässt, sondern er ist auch ein begabter Lehrer, der Ihnen auf Augenhöhe begegnet und mit einem vielfältigen Repertoire an Methoden überrascht."

Verena Reisinger, OÖ

 

„Der Schreibworkshop war auf mehreren Ebenen beglückend: Alexander Peer war souveräner und inspirierender Gruppenleiter, die anderen Teilnehmer ebenfalls hilfreich für das eigene Schreiben und Schloss Kammer im Pinzgau als idealer Rahmen für dieses Vorhaben.“

Regine Koth-Afzelius, NÖ

Neue Schreibwerkstätten erst wieder 2020!

Aufgrund mehrerer laufender Projekte sowie einer Einladung einige Wochen im Herbst 2019 in Hawthornden Castle als writer-in-residence zu arbeiten kann ich erst 2020 wieder eine Schreibwerkstatt gestalten und anbieten. Interessierte können sich gerne jetzt schon an mich wenden, wenn Sie an einer solchen teilnehmen möchten. Bestimmt gibt es im Februar/März 2020 eine Gelegenheit für eine Werkstatt in Wien.


Wollen Sie eine Schreibwerkstatt anbieten für Menschen, die Ihnen wichtig sind?

Kreatives Schreiben erweitert die Weltbetrachtung aller. Egal, ob an einer Schule, in der Seniorenresidenz oder in einem Unternehmen: Wir können gemeinsam eine kürzere oder längere Schreibwerkstatt organisieren. Die inhaltliche Ausrichtung ist ebenfalls variabel und nimmt Rücksicht auf persönliche Voraussetzungen und Ziele.

Wie ein solches Seminar im Detail aussehen könnte, zeigt dieses Infoblatt.